Tapputi

ca. 1200 v. Chr.

Auf einer Keilschrifttafel im babylonischen Mesopotamien wird Tapputi als Herstellerin eines Parfüms erwähnt. Da sie dabei ein Öl-Wasser-Gemisch, versetzt mit Blütenblättern, Kalmus, Zyperngras und Myrrhe, destillierte und filterte, gilt sie als erste namentlich bekannte Chemikerin der Welt.