KW 26/2013: Aloise Corbaz, 28. Juni 1886

Wiki deutsch Wiki englisch Wiki französisch
Aloise Corbaz ist eine Künstlerin der Art Brut oder Outsider Art. In dem Großteil ihres Lebens, den sie wegen Schizophrenie in Psychiatrischen Anstalten verbrachte, zeichnete und malte sie ihre kruden, üppigen und überfüllten Bilder, die durch den Künstler Jean Dubuffet gesammelt und als Werke der Art Brut ausgestellt wurden.
Während schon „gesunde“ Künstler einen ästhetisch-analytischen Blick auf die Gesellschaft haben, in der sie leben, ist es der fast außerirdische Blick auf die Gesellschaft – und die ab-normen Einblicke ins Innenleben – der Art Brut Künstler, der an den Bildern so faszinierend ist. Das Leid, unfreiwillig aus dem Rahmen zu fallen, und die obsessive Notwendigkeit, diesem Leid Ausdruck zu verleihen, ist in diesen Bildern offenbar.

Aloise Corbaz

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.