KW 24/2015: Barbara, 9. Juni 1930

By Jac. de Nijs. Nationaal Archief, Den Haag, Rijksfotoarchief: Fotocollectie Algemeen Nederlands Fotopersbureau (ANEFO), 1945-1989 – negatiefstroken zwart/wit, nummer toegang 2.24.01.05, bestanddeelnummer 921-1453 – Nationaal Archief, CC BY-SA 3.0 nl, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20052893

Wiki deutsch Wiki englisch
Es hätte für dieses Datum einige andere Frauen gegeben, u.a. Bertha von Suttner und Natalie Portman. Barbara habe ich darum gewählt, weil die Geschichte um einen ihrer Chansons mich so überrascht hat.
Nach den üblen Erfahrungen mit Nazi-Deutschen in ihrer Kindheit lehnte sie eine erste Einladung für einen Auftritt in Deutschland, in Göttingen, ab, um sich dann doch für ein Konzert dort zu entscheiden.
Ihre Zeit in Göttingen veränderte ihre Wahrnehmung der Deutschen dann so sehr, dass sie einen Chanson über Göttingen verfasste, der sich zum Titelsong für die deutsch-französische Freundschaft entwickelte.
Hier der französische Text sowie die deutsche Textfassung (nicht die direkte Übersetzung). Unten eine Darbietung des Chansons von Barbara.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.